Textilwerkstatt

Die Textilwerkstatt im Haus der Materialisierung wird momentan als geteilter und gemeinschaftlicher Betrieb verschiedener Akteur:innen im Haus der Materialisierungs organisiert: Das Kostümkollektiv setzt sich für die Weiternutzung von Requisiten und Kostümen aus dem Bühnen- und Theaterbereich ein und bietet eine offene Textilwerkstatt zum Lernen und Ausprobieren.
Mit dem Textilhafen der Berliner Stadtmission könnt ihr eure Textilien zum Beispiel mit euren Lieblingsbildern bedrucken! In einem geteilten Workshopformat bieten beide Akteur:innen jeweils
Mittwochs Workshops zu einfachen Reparaturen wie Reißverschlüssen, Löchern und Taschen an!

Di + Mi, 15 – 19 Uhr

jeden 2. Do, 16 – 19 Uhr

3. Sa im Monat, 15 – 19 Uhr

Textilhafen - #My Berlin Bag #Textile Tattoo

Du möchtest textile Upcyclingtechiken kennen lernen? Willkommen im free DIY Workshop #myberlinbag & #textiletattoo – jeden Mi 16-18 Uhr & bei KO-Märkten. WO? zurzeit im online Format: Anmeldung unter alexanderplatz@berliner-stadtmission.de 

 

Im textilen Materialpool (120 qm!) des TEXTILHAFENS bei der Berliner Stadtmission am Alexanderplatz kannst du vintage & presused Materialien ab 3 € / Kilo finden und mit Designer:innen & Maßschneider:innen kennen lernen & an unseren kostenlosen Workshops teilnehmen.

Termine für Gruppen bis 12 Teilnehmer:innen auf Anfrage: 

Di + Mi, 15 – 19 Uhr

Fetzen & Flicken

Offene Textilwerkstatt für Reparatur und Upcycling 

Eure Lieblingskleidungsstücke können gerettet werden! Das Kostümkollektiv bietet im offenen Werkstattangebot Hilfe zur Selbsthilfe bei Reparatur- und Änderungsvorhaben.

In unserem offenen Werkstattangebot Fetzen&Flicken, können alle Berliner:Innen eigene Kleidung reparieren oder ändern mit Beratung und Anleitung bei der Umsetzung. Unsere Fetzen&Flicken-Workshops vertiefen Reparatur-Handwerk, Pflegetricks zum Aufwerten von Bekleidung und Upcycling-Methoden.

Das Materiallager, zu dem Nutzer:innen gerne beitragen können, enthält neben Stoffen auch anderes, wie z.B. Schaumstoffe, Bänder oder Felle.

 

  • Offene Reparatur- und Änderungswerkstatt: Jeden Dienstag & Mittwoch von 15-19 Uhr für eigene Reparaturen unter Anleitung. Anmeldung per E-Mail.

Termine für Gruppen bis 12 Teilnehmer:innen auf Anfrage: 

Alle events
im überblick

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

3 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

3 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

1 Veranstaltung,

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

0 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

4 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

4 Veranstaltungen,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

4 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

1 Veranstaltung,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

Alle Veranstaltungen und Termine werden regelmäßig von den Veranstalter:innen und dem Team Haus der Statistik aktualisiert. Veranstaltungen am Haus der Statistik und im Haus der Materialisierung sind kostenlos und nicht kommerziell. Als gemeinwohlorientiertes Projekt achten wir auf ein solidarisches und barrierearmes Umfeld. Aktuelle Hinweise zu Covid-19 im Rahmen von Veranstaltungen findet ihr hier im Kalender oder per Anfrage an die Veranstalter:innen.