COMPANGO E. V.

Compango e.V. ist ein neugegründeter kleiner Verein, der sich das Ziel setzt, die Verbindung von Ökonomie und Ökologie (climate justice) zu fördern. Gegenwärtig setzt der Verein ein zentrales Projekt namens „Green Jobs with Ukrainians“ um, das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt unterstützt wird. Das Projekt zielt darauf ab, das Thema Weiterverarbeitung von Gebrauchtmaterialien im Kreis […]

Fahrart – offene Werkstatt und Atelier

Allmende! Vom Fahrrad zur Kunst und vom Recycling zum Upcycling! FahrArt ist eine offene Werkstatt, die als Begegnungsstätte zu verstehen ist. Handwerker:innen, handwerklich Begabte, handwerklich Unbegabte und Menschen mit Projekten und kreativen Ideen haben hier die Möglichkeit Mitstreiter:innen zu finden und sich auszutauschen bzw. gegenseitig anzuleiten. Der Grundgedanke ist, Ressourcen zu Nutzen, die bereits vorhanden […]

Freifunk

Aufbau freier unabhängiger Kommunikationsstrukturen für die hierarchiefreie digitale Teilhabe an der Gesellschaft. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, über die gesamte Stadt ein hierarchiefreies Kommunikationsnetzwerk zu spannen, an dem jeder Mensch teilnehmen kann. Realisiert haben wir dies, indem wir ein sogenanntes Mesh-Netz aufgebaut haben. Wir kaufen WLAN-Hardware (zum Teil ziehen wir auch Kabel) und […]

Kostümkollektiv e.V.

Kostümkollektiv

Das Kostümkollektiv, sammelt „abgespielte“ Kostüme der freien darstellenden Künstler:innen und verwaltet diese im gemeinsamen Kostümfundus im Kunstquartier Bethanien, um freien Projekten so eine professionelle Arbeitsinfrastruktur zu bieten. Im HdM betreiben sie eine Textilwerkstatt und nutzen sie für eigene Reparaturen und als kleine Fundusabteilung für Kinder-, Monster- und Tierkostüme. Arbeitsplatz und Maschinen stellen sie zur professionellen […]

Kunst-stoffe – zentralstelle für wiederverwendbare materialien e.V.

Kunst-Stoffe e.V. bietet in Zusammenarbeit mit vielen Partnern einen umfangreichen Markt für Gebraucht-Materialien an. Ähnlich wie in einem Baumarkt stehen Materialien aller Art zur Verfügung, jedoch mit dem Unterschied, dass diese schon einmal benutzt wurden und aus der Nutzung gefallen sind, zu Müll deklariert wurden. Neben den klassischen Baumaterialien wie Holzlatten, Schrauben und Plattenwerkstoffen stehen […]

Material Mafia

Müll ist eine Definitionsfrage. Wir schaffen Kreisläufe für die Weiterverwendung industrieller Reststoffe – oder besser: von Ressourcen! Wir sammeln und erhalten regelmäßig Reststoffe und Nebenprodukte aus Industrie und Handwerk, von Museen, Galerien und Messen. Diese Materialien bieten wir in unserem Lager allen Interessierten Nutzer:innen an. Ihr findet hier Holz, Metalle, Glas, Schaum- und Kunststoffe, Papier […]

Merijaan

Merijaan – die Herzensangelegenheit von Isabella Artadi & Gianna Mewes. Wir glauben an eine Welt ohne neues Plastik. Und aus dem alten machen wir das Beste. Wir entwickeln & vermarkten nachhaltiges Surfequipment und schaffen durch Aufklärung ein neues Bewusstsein für den Umgang mit Plastik. Wir handeln mutig, authentisch und sozial. Viele Menschen wünschen sich eine […]

Mitkunstzentrale – werkstatt für kunst und klima im öffentlichen raum

Die MITKUNSTZENTRALE ist ein Ort der Begegnung, des Austausches, der kollektiv entwickelten Wissensproduktion, der Begriffsschärfung und der Zusammenarbeit an klimasensiblen künstlerischen Objekten und Arbeitsweisen. In einem gemeinschaftlich entwickelten Raum sollen beispielhafte Nutzungen entwickelt werden, die sich zusammen mit Holzwerkstatt, Textil-Showroom, Open-Air-Backofen, Diskurs- und Ausstellungsräumen diverser Initiativen ab sofort im Haus der Statistik befinden und auch […]

Mrtz-Lichttechnik-Materialumnutzung-Recycling

Moritz Wermelskirch betreibt im Haus der Materialisierung (HdM) eine Forschungswerkstatt für Lichttechnik, Materialumnutzung und Recycling. Er realisiert Lichtinstallationen und Lichtobjekte, entwickelt und baut maßgeschneiderte elektromechanische Lösungen für Kulturprojekte. …. über die Werkstatt: Sammlung, Aufarbeitung und Verleih alter und neuer Lichtwurfgeräte aller Art.Offene Werkstatt mit Assistenz für alle Fremdprojekte rund um die Elektrizität.Workshops mit Jugendlichen: Geräte […]

Nie druckerei

Rund um eine Tiegelpresse aus den 50er Jahren, entsteht als Ableger des NIE Theaters eine Druckerei in der Flugblätter, Plakate, Leporellos, Flyer, Visitenkarten, Metallstanzen etc per Bleisatzverfahren gedruckt werden können. Kultureinrichtungen und -Vereine setzen sich zwangsläufig mit dem geschriebenen Wort auseinander. Sei es explizit durch die Herausgabe von Texten, oder implizit bei der schriftlichen Kommunikation. […]