DIY-Werkstätten

Im Haus der Materialisierung könnt ihr Materialien konsumbewusst vor Ort erstöbern und erwerben aber auch leihen, tauschen, finden und verschenken. So wird im großen Materialfundus der MaterialMafia fündig, wer auf der Suche nach Bau- und Rohstoffen ist, in der Cosum-Box können Alltagsgegenstände nachbarschaftlich geteilt und verliehen werden und im Vintage-Sale der Berliner Stadtmission kannst du Cashmere-Pullis, Jeans & Co ein zweites Leben schenken. 

2. + 4. Donnerstag im Monat, 16 – 19 Uhr

U Fix It!

In unserer Selbsthilfewerkstatt bekommt ihr Tipps, Hilfe und Werkzeuge für die Reparatur von Haushaltsgegenstände und Geräten! In der gut ausgestatteten Werkstatt finden sich vielfältige Werkzeuge und gebrauchte Ersatzteile und Versatzstücke zum Improvisieren und Flicken. So können auch alte Lieblingobjekte gerettet und vor dem Müll bewahrt werden. Gemeinsam reparieren statt einsam beim online shoppen! 

Kontakt und Anmeldung zu Workshops:

1. Montag im Monat, 16 – 19 Uhr

2. + 4. Donnerstag im Monat, 

16 – 19 Uhr

Repair Café

Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik gehen schnell kaputt und werden meist durch einen Neukauf ersetzt. Dadurch werden Ressourcen und Energie verschwendet.

Im Repair Café von Kunst-Stoffe e.V. ist das Ziel aller Beteiligten, die Lebensdauer von Geräten zu verlängern und Nutzer:innen durch Hilfe zur Selbsthilfe Alternativen zum umweltbelastenden Neukauf zu bieten. Kunst-Stoffe hilft bei der Organisation von zwei Repair Cafés in Berlin. Repair Cafés bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Freiwillige TechnikerInnen helfen den Besuchern, ihre defekten Gegenstände zu reparieren.

Wie das Wort Café schon vermuten lässt, gibt es meist Kaffee oder Tee und kleine Knabbereien, sowie eine gemütliche und entspannte Atmosphäre.

Kontakt und Anmeldung zu Workshops:

Alle events
im überblick

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

3 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

3 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

3 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

1 Veranstaltung,

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

0 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

4 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

4 Veranstaltungen,

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

4 Veranstaltungen,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

4 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

2 Veranstaltungen,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

1 Veranstaltung,

DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

Alle Veranstaltungen und Termine werden regelmäßig von den Veranstalter:innen und dem Team Haus der Statistik aktualisiert. Veranstaltungen am Haus der Statistik und im Haus der Materialisierung sind kostenlos und nicht kommerziell. Als gemeinwohlorientiertes Projekt achten wir auf ein solidarisches und barrierearmes Umfeld. Aktuelle Hinweise zu Covid-19 im Rahmen von Veranstaltungen findet ihr hier im Kalender oder per Anfrage an die Veranstalter:innen. 

Alle Veranstaltungen und Termine werden regelmäßig von den Veranstalter:innen und dem Team Haus der Statistik aktualisiert. Veranstaltungen am Haus der Statistik und im Haus der Materialisierung sind kostenlos und nicht kommerziell. Als gemeinwohlorientiertes Projekt achten wir auf ein solidarisches und barrierearmes Umfeld. Aktuelle Hinweise zu Covid-19 im Rahmen von Veranstaltungen findet ihr hier im Kalender oder per Anfrage an die Veranstalter:innen.