Veranstaltungen im September

Veranstaltungen im September

Austausch- und Vernetzungstreffen: Einfluss statt Überfluss am 14. September

Die unübersehbare Dringlichkeit der Klimakrise ist bei uns angekommen und stellt uns alle vor die Notwendigkeit, zu reagieren. Wie kann ich Einfluss nehmen, anstatt im Überfluss zu ersticken? Zusammen mit dem BUND Berlin laden wir am 14. September um 18.00 zu der Veranstaltung “Einfluss statt Überfluss” ein, um gemeinsam Antworten auf diese Frage zu finden. Anhand von wirksamen Projekten und Beispielen wollen wir Möglichkeiten aufzeigen, selbst Einfluss zu nehmen. Neben kurzen, spannenden Inputs bietet das Treffen bei Snacks & Verpflegung viel Zeit, sich kennenzulernen und neue Bündnisse zu schließen. Engagierten Initiativen bieten wir die Möglichkeit, sich in einem kurzen Elevator-Pitch vorzustellen und so vielleicht neue Mitwirkende zu werben.

Sperrgut-Aktionswoche vom 20.-24.9. und GüterMARX am 25.09.

Der Moabiter Gütermarkt bekommt ein neues Gesicht am Alexanderplatz. Als Nachbarschaftsmarkt bringt er am 25. September von 14 – 19 Uhr lokale Handwerker*innen, DIY-Verrückte und Trödelverkäufer*innen zusammen, um aus alten Staubfängern begehrte Unikate zu machen. Miete dir deinen eigenen Flohmarkt-Stand oder komm als Besucher*in vorbei! In der Aktionswoche vom 20.-24. September laden wir die Nachbarschaft rund um das Haus der Statistik ein, sich beim Wiederverwenden, Reparieren und Aufarbeiten zu begegnen und gemeinsam dem Müllaufkommen in der Stadt entgegenzutreten! Anmeldung des Flohmarkt-Standes: Laura Valverde, lv@hausderstatistik.org.

Ausstellung Rohstoffwende vom 26.08.2021 bis zum 15.09.2021

Bedrohungen wie Artensterben, Klimawandel, der Verlust von Anbauflächen durch Bergbau und Menschenrechtsverletzungen machen deutlich, dass wir jetzt handeln müssen! Die neue Roll-Up-Ausstellung „Rohstoffwende“ von INKOTA zeigt auf, warum unser derzeitiger Rohstoffverbrauch global gesehen ungerecht ist, welche Folgen der Bergbau für Mensch und Umwelt hat und wie vermeintliche Zukunftsprojekte wie die voranschreitende Digitalisierung unseren Rohstoffhunger weiter anheizen. Die Ausstellung präsentiert außerdem Lösungsansätze für eine Rohstoffwende aus der ganzen Welt. Über eine Hörstation kommen vier Expert*innen aus Abbauländern zu Wort und berichten über die Folgen des Bergbaus und ihre Forderungen.

Aktionstag Reparatur am 21. 9., 16-19 Uhr

Alles ohne Stecker! Beim Aktionstag könnt ihr mit euren kaputten Sachen ins Haus der Materialisierung kommen und bekommt Tipps und Hilfe bei der Reparatur. Alle helfen allen! Unsere Werkstätten sind offen und für Eure Probleme da: Mottenlöcher im Pulli, wackeliges Stuhlbein, die Bremse schleift, der Griff ist abgebrochen: Wir helfen euch, das Problem zu lösen! Außerdem gibt es Kaffee und Waffeln und die Möglichkeit, mit der Nachbarschaft ins Gespräch zu kommen. Veranstaltet wird der Workshop in Kooperation mit dem BUND Berlin.

Share this post


de_DE