Mehr Kreislaufwirtschaft für Berlin!

Mehr Kreislaufwirtschaft für Berlin!

Im HdM startet ein neues Projekt:

In Kooperation mit vielen Partnern entwickeln wir im HdM ein Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung. Im Mittelpunkt stehen Angebote und Möglichkeiten im Bereich Sharing, Re-Use, Repairing und Upcycling. Der Auftakt wird am 3. Juni im Rahmen einer Pressekonferenz von Herrn Tidow begangen. Die verschiedenen Angebote, Kurse und Aktionen rund ums Reparieren, Tauschen und Wiederverwenden von Gebrauchtmaterial, Textilien, Möbeln, Fahrrädern u.a. werden schrittweise entwickelt. Träger des Projekts ist der Verein Kunst-Stoffe, der hier seine langjährige Expertise zum Thema voll einbringen kann. Beteiligte Partner sind Kostümkollektiv, Cosum, FahrArt, Berliner Stadtmission, BAUfachfrau ZUsammenKUNFT Berlin und Zentrum für Kunst und Urbanistik. Als erstes erweitern wir die Öffnungszeiten vor Ort und sind zukünftig Di 15-19Uhr, Mi 16-20Uhr und Do 15-19Uhr erreichbar. Über besondere Angebote, Kurse und Workshops halten wir euch auf dem Laufenden!

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und von der Koop5.

Kunst-Stoffe – Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V.

web: kunst-stoffe-berlin.de
facebook: facebook.com/kunststoffeberlin
instagram: instagram.com/kunst.stoffe/
Postanschrift: Kaskelstr. 17, 10317 Berlin

Share this post


de_DE